Manuelle Therapie

 

Unter konservativer Therapie versteht man in der Medizin die Behandlung eines Krankheitszustandes mit Hilfe physikalischer Maßnahmen. In enger personeller Abstimmung behandeln Spezialisten akute und chronische orthopädische Erkrankungen. Das heißt, unsere Spezialisten suchen und behandeln nicht nur die körperlichen Ursachen von Schmerzen und Erkrankungen, sondern berücksichtigen ebenfalls die emotionalen und psychosozialen Einflüsse der Erkrankung. In Absprache zwischen Therapeut und Patient erfolgt die Auswahl der geeigneten Therapie unter anderem in Abhängigkeit vom Schweregrad eines Befundes und den Vorerkrankungen des betroffenen Patienten.

 

Schwerpunkte

Der Fokus der medizinischen Behandlung liegt auf der Manuellen Therapie sowie auf die Faszientherapie mit Mobilisation und Weichteiltechniken. Diese manual-medizinisch orientierte konservative Behandlung ist eine Heilmethode, die durch bestimmte Handgrifftechniken Störungen der Wirbelsäule und der Extremitätengelenken und damit auch Schmerzen des muskuskeletalen Systems bessern und beseitigen kann.

 


Manuelle Therapie / Faszientherapie

Viele Beschwerden des Bewegungsapparates haben ihre Ursache im

Bindegewebe, insbesondere der Faszien. Obwohl diese einen Großteil unseres Körpers ausmachen, wurden sie über Jahrzehnte nahezu ignoriert. Daher sind viele gängige Diagnose- und Therapieverfahren nur unzureichend und bieten daher wenig Abhilfe. Wir haben uns auf die Manuelle Therapie sowie auf die Myofasziale-Triggerpunkttherapie spezialisiert. Viele Beschwerden lassen sich daher doch in relativ kurzer Zeit effizient behandeln. 

 

Ergänzt wird die Manuelle Therapie durch einen weiteren Schwerpunkt: Die Bewegungstherapie, die mit ihrem ganzheitlichen Verständnis eine sinnvolle Erweiterung der Manuellen Behandlung darstellt. Einen großen Stellenwert messen wir außerdem anderen vegetativ regulierenden physikalischen Therapieformen bei, wie Lymphdrainage, Migränetherapie, Bindegewebsmassagen, Sportmassagen, Krankengymnastik sowie anderen physikalischen Verfahren.

 

Die am häufigsten behandelten Erkrankungen sind:

  • Wirbelsäulen- und Bandscheibenleiden 
  • Chron. Schmerzerkrankungen am Bewegungssystem (Schulter, Ellenbogen, Hand, Hüfte, Knie, Fuß)
  • CMD (Craniomandibuläre Dysfunktionen) / Kiefergelenksproblematiken
  • Verschleißerkrankungen an Hüfte, Knie und Schulter
  • Osteoporose
  • Operationsfolgen an Wirbelsäule und Gelenken
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Diffuse, nicht weiter zurechenbare Schmerzzustände

Deniz Ulusoy Physiotherapie -

Gutenbergplatz 1 

65187 Wiesbaden

Tel: 0611 / 54102135

email:info@praxis-ulusoy.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Physiotherapie Wiesbaden - D.Ulusoy Gutenbergplatz 1 - 65187 Wiesbaden

Anrufen